Web

 

Themis: Borland integriert Entwicklungswerkzeuge

13.09.2004

Auf seiner Hausmesse BorCon, die dieser Tage in San Jose stattfindet, präsentiert Borland seine Strategie in Sachen Software Delivery Optimization, die ALM- (Application Lifecycle Management) und Entwicklungsprodukte zusammenfasst, um Entwicklung und Pflege von Anwendungen zu erleichtern.

Dazu will der Anbieter im ersten Halbjahr 2005 das Produktpaket "Themis" schnüren, das eine Plattform für integrierte, wiederholbare Entwicklungsprozesse bilden soll. Das für Java-basierende Entwicklung konzipierte Bundle umfasst "CalibreRM", das Modeling-Produkt "Together", "StarTeam", "OptimizeIt" für Leistungstests sowie die "Jbuilder"-IDE (Intergrated Development Environment).

Alle Komponenten sollen auch weiterhin separat erhältlich sein. Nach der Java-Ausführung soll eine weitere Themis-Variante für Entwickler geben, die Microsofts .NET bevorzugen. Mit Themis wird Borland vor allem gegen das kommende "Atlantic"-Tools-Portfolio von IBM Rational konkurrieren. (tc)