Halbleiter

Texas Instruments präzisiert Prognose für das Q3

10.09.2010
Der US-Chiphersteller Texas Instruments (TI) hat seine Prognosen für das dritte Quartal eingeengt.

Der Gewinn je Aktie (EPS) werde bei 0,66 bis 0,72 US-Dollar liegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Dallas mit. Zuvor war TI von 0,64 bis 0,74 Dollar ausgegangen. Die Vorhersage für den Umsatz präzisierte das Unternehmen von 3,5 bis 3,85 Milliarden Dollar auf 3,62 bis 3,78 Milliarden Dollar. Analysten rechneten bisher mit 0,69 Dollar beziehungsweise 3,69 Milliarden Dollar.

Im nachbörslichen Handel verloren TI-Titel zuletzt 1,64 Prozent auf 23,45 Dollar. (dpa/tc)