TFT mit guter Bildqualität

Test - LG W2220P

25.01.2011
Von Bernd Weeser-Krell
Der LG W2220P ist eine 22-Zoll-TFT-Display mit einer Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten. Die Bildqualität des LCD-Monitors ist überzeugend.
LG W2220P
LG W2220P

Der LG W2220P ist ein 22-Zoll-Display mit einem Seitenverhältnis von 16:10. Die native Auflösung des LG W2220P beträgt 1680 x 1050 Bildpunkte. Normalerweise basieren 22-Zoll-TFT-Displays in der Preisklasse zwischen 200 und 300 Euro auf günstigen TN-Panels. Die haben gegenüber teureren Fertigungstechniken den Vorteil schneller Reaktionszeiten, leiden aber oft unter einer deutlichen Blickwinkelabhängigkeit. Im LG W2220P kommt hingegen ein hochwertiges IPS-Panel zum Einsatz.

Bildqualität: Im Vergleich zur TN-Konkurrenz stellte der LG W2220P Farben auch dann noch originalgetreu dar, wenn man sehr schräg auf das Display blickte. Die Bildqualität des LG-Monitors war insgesamt überzeugend. Vor allem die maximale Helligkeit von 292 cd/m² und die recht homogene Ausleuchtung (14 cd/m²) gehen positiv in die Wertung ein. Mit einer Reaktionszeit von 21,4 ms eignet sich der LG W2220P nicht für besonders schnelle Spiele, hier zeigte sich eine leichte Schlierenbildung.

Ausstattung: Neben den Schnittstellen VGA, DVI und HDMI besitzt der LG W2220P zwei eingebaute Lautsprecher. Der LG W2220P macht in Sachen Design nicht besonders viel her - ein TFT-Display für den Arbeitsplatz. Besser gefallen da die vielseitigen Einstellmöglichkeiten, die Höhenverstellung und die Pivot-Funktion. Die Verarbeitung des LG W2220P ist ordentlich.

Handhabung: Das Bildschirmmenü des LG W2220P lässt sich mit den berührungsempfindlichen Tasten recht komfortabel bedienen. Ungelenke Übersetzungen wie »Gleichlauf« für den Menüpunkt zur Änderung der Bildschärfe sollten heutzutage aber eigentlich nicht mehr vorkommen.

Stromverbrauch: Im Vergleich zu anderen aktuellen 22-Zoll-Monitoren verbraucht der LG W2220P mit 69,8 Watt deutlich zu viel. Das liegt zum einen am IPS-Panel, zum anderen an der konventionellen Hintergrundbeleuchtung. Gleichteure Modelle mit LED-beleuchtetem TN-Panel genehmigen sich nur knapp 20 Watt. Im Standby-Modus zieht der LG noch 2,2 Watt, eine Netztaste fehlt.

Inhalt dieses Artikels