TFT-Display mit Full-HD-Auflösung

Test - Asus VH222H

24.01.2011
Von Bernd Weeser-Krell
Der Asus VH222H ist ein 22-Zoll-TFT-Display mit der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Die Bildqualität ist durchschnittlich.
Asus VH222H
Asus VH222H
Foto:

Im glänzend schwarzen Plastikkleid des Asus VH222H steckt ein TN-Panel mit der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Das Seitenverhältnis des 22-Zoll-Modells Asus VH222H beträgt 16:9.

Bildqualität: Durch die geringe Helligkeit von maximal 144 cd/m² und den schwachen Kontrast von 486:1 wirken Farben auf dem Asus VH222H eher blass. Trotz der hohen Reaktionszeit von 22,4 Millisekunden eignet sich der Asus VH222H gut zum Spielen, denn selbst schnelle Titel ziehen keine Schlieren. Insgesamt bietet der Asus VH222H eine durchschnittliche Bildqualität.

Ausstattung: Neben VGA und DVI nimmt der Asus VH222H auch per HDMI Kontakt zum PC auf. Auf sinnvolle Extras wie USB-Hub oder Webcam müssen Sie verzichten, nur zwei Lautsprecher verbaut Asus.

Handhabung: Die Tasten für das Bildschirmmenü reagieren präzise, allerdings verhält sich das Menü eher behäbig und gönnt sich so manche Denkpause bevor es reagiert. Die Verarbeitung des Asus VH222H bot keinen Anlass zur Kritik, Ergonomische Verstellmöglichkeiten bietet der Asus VH222H nicht.

Stromverbrauch: Mit maximal 39,9 Watt im Betrieb zieht der Asus VH222H durchschnittlich viel Strom aus der Steckdose.

Inhalt dieses Artikels