Web

 

Terra Lycos entlässt in den USA im großen Stil

06.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der spanische Internet-Service-Provider Terra Lycos hat in den USA rund 23 Prozent der Mitarbeiter entlassen. Zirka 150 der insgesamt 650 Beschäftigten aus den Niederlassungen Miami, Mountain View, Waltham, San Francisco und New Xork sind von der Maßnahme betroffen. Terra Lycos leidet wie andere Online-Betreiber unter der Werbeflaute. Zu schaffen macht dem Unternehmen auch die Zurückhaltung des Gütersloher Medienkonzerns Bertelsmann, der 40 Prozent zu den gesamten Werbeeinnahmen von Terra beigetragen hat. (ho)