Web

 

Teliasonera mit Gewinnplus im dritten Quartal

31.10.2006
Der schwedische Telekomkonzern TeliaSonera hat sein Ergebnis im abgelaufenen Quartal deutlich gesteigert.

Der Überschuss sei gegenüber dem Vorjahr von 4,37 Milliarden auf 5,75 Milliarden schwedische Kronen (umgerechnet 624 Millionen Euro) gewachsen, teilte die Gesellschaft am Dienstag in Stockholm mit. Teliasonera begründete das Gewinnplus mit Zuwächsen der Mobilfunksparte und des Breitbandgeschäfts.

Der Umsatz erhöhte sich um 2,4 Prozent 23,16 Milliarden Kronen und der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) von 8,22 Milliarden auf 8,76 Milliarden Kronen. Vorstandschef Anders Igel bekräftige die Prognose für das Gesamtjahr. Demnach werde mit einem ungebrochenen Zuwachs im Mobilfunk- und Breitbandgeschäft gerechnet. Dies werde im Gesamtjahr zu einem Wachstum bei Umsatz und dem Ergebnis vor Steuern führen, sagte Igel. (dpa/tc)