Web

 

Telesens kooperiert mit SAP

21.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Kölner Telesens KSCL, Anbieter von Abrechnungssystemen für TK-Unternehmen, hat nach eigenen Angaben eine Kooperation mit der SAP AG vereinbart. Die Lösungen beider Unternehmen sollen demnach zu einer Komplettlösung für die Geschäftsabläufen von Telekommunikations-Anbietern kombiniert werden.

Ferner veröffentliche Telesens Zahlen für das erste Quartal 2001. Darin weist das Unternehmen einen operativen Verlust von 2,8 Millionen Euro aus. Im Berichtszeitraum des Vorjahres betrug der operative Fehlbetrag sieben Millionen Euro. Den Umsatz habe man im Jahresvergleich um 850 Prozent auf 28,4 Millionen Euro gesteigert, so Telesens. Die bisherige Umsatz- und Gewinnplanung muss der Vorstand vermutlich nach unten hin korrigieren. Die neue Planung soll demnach Ende Juni oder Anfang Juli vorliegen.