Web

 

Teles gründet Internet-Akademie

07.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die auf ISDN- und Kommunikationslösungen spezialisierte Berliner Teles AG hat eine eigene Internet Akademie ins Leben gerufen. Die Teles Internet-Academy (TIA) soll im dritten Quartal dieses Jahres ihre Pforten öffnen. Das berichtet die "Financial Times Deutschland" in ihrer heutigen Ausgabe. Das Unternehmen reagiert damit auf den momentanen Mangel an qualifizierten Internet-Fachkräften auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Die Akademie bietet mehr als 10 000 Studienplätze an. Teles verspricht sich von dem Institut einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich. Die Ausbildungsstätte ist als eigenständige Aktiengesellschaft im Teles-Konzern konzipiert und verfügt über ein Eigenkapital von 10 Millionen Mark.