Cloud Computing

Telekom will 2015 in der Datenwolke eine Milliarde Euro umsetzen

27.12.2012
Die Telekom-Tochter T-Systems gibt sich für die Geschäfte mit der Datenwolke ein konkretes Ziel. Bis 2015 wollen die Bonner jährlich rund eine Milliarde Euro mit Cloud-Geschäften erlösen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.
Foto: Jakub Jirsak, Fotolia.com

Das entspräche einem Siebtel des Gesamtumsatzes der Sparte. Zum Vergleich: In diesem Jahr brachten die Cloud-Umsätze 400 Millionen Euro ein. 2012 summierten sich die Auftragseingänge, also die Umsätze über die mehrjährigen Laufzeiten gerechnet, auf rund zwei Milliarden Euro. (dpa/ad)

Newsletter 'Nachrichten morgens' bestellen!