Web

 

Telekom: Verhandlungen mit Sprint?

02.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Einem Bericht der Zeitung "Welt am Sonntag" zufolge haben Deutsche Telekom-Insider bestätigt, der Ex-Monopolist verhandele in der Tat mit Sprint über eine weitere Beteiligung an dem amerikanischen TK-Unternehmen. Ferner sollen die Gespräche über einen Kauf des TK-Unternehmens One-2-One sowie Kooperationsverhandlungen mit der spanischen Telefongesellschaft Telefónica weit gediehen sein. Die Deutsche Telekom hüllt sich jedoch seit Wochen in Schweigen zu den Mutmaßungen. Die France Télécom, die angeblich ihre zehnprozentige Sprint-Beteiligung an die Telekom verkaufen will, und die spanische Telefónica hingegen haben derartige Gespräche nachdrücklich verneint (CW-Infonet berichtete).