Breitbandausbau

Telekom: VDSL mit 100 Mbit/s in weiteren Städten verfügbar

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Die Telekom hat in dieser Woche das Vectoring-Angebot weiter ausgebaut. Diese Städte können nun mit 100 MBit/s surfen.
Mit DSL-Vectoring können auch auf dem Kupferkabel 100 Mbit/s übertragen werden.
Mit DSL-Vectoring können auch auf dem Kupferkabel 100 Mbit/s übertragen werden.
Foto: Deutsche Telekom

Bis 2016 will die Deutsche Telekom die Zahl der VDSL-Anschlüsse von 12 auf 24 Millionen erhöhen.

Auch in dieser Woche hat die Telekom ihr Vectoring-Angebot ausgebaut.

Laut einer Mitteilung der Telekom können damit nun 400.000 weiteren Haushalte Internet-Anschlüsse mit einer Download-Geschwindigkeit von 100 Mbit/s und einem Upload von 40 MBit/s angeboten werden. Konkret sind das Haushalte in den folgenden Städten:

  • Cottbus

  • Dinslaken

  • Heilbronn

  • Herne

  • Göttingen

  • Münster

  • Peine

  • Velbert

  • Recklinghausen

  • Wittenberg

Über www.telekom.de/schneller können Sie sich über den aktuellen Stand des Breitbandausbaus informieren.

Hier erfahren Sie nicht nur, wo VDSL mit bis zu 50 Mbit/s und 100 Mbit/s bereits verfügbar ist, sondern auch in welchen Regionen der Ausbau geplant ist. (PC Welt/mje)