€1,25 Mrd. an Vivendi

Telekom sichert sich polnische PTC

15.12.2010
Die Deutsche Telekom hat den jahrelangen Streit mit Vivendi um die polnische Mobilfunkgesellschaft PTC beigelegt.
Die Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn
Die Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn
Foto: Deutsche Telekom

Der französische Medien- und Telekomkonzern erhalte etwa 1,25 Milliarden Euro und verzichte damit auf jegliche Ansprüche an PTC, teilte die Telekom am Mittwoch mit. Mit der Übernahme der ausstehenden Aktien ist die Telekom alleiniger Eigentümer der Polska Telefonia Cyfrowa.

Die Einigung soll bis Ende März 2011 abgeschlossen werden. Die Telekom hat seit Jahren mit Vivendi vor verschiedenen Gerichten um die Eigentumsrechte an dem polnischen Unternehmen gekämpft. (dpa/tc)