Telekom darf Rabatte geben

28.06.1996

BONN/BRÜSSEL (CW) - Die Deutsche Telekom AG darf nach Angaben der "Süddeutschen Zeitung" ihre Großkundenrabatte beim Telefondienst zum 1. November 1996 einführen. Dem stimmte der Bonner Regulierungsrat nun zu. Das Tariftableau war aufgrund einer bei der EU-Kommission anhängigen Beschwerde der Telekom- Konkurrenten bisher vom Bundespostministerium nicht genehmigt worden. Es sieht Ermäßigungen beziehungsweise "Mengenrabatte" bis zu 35 Prozent vor.