Web

-

Telekom bietet Chipkarten mit digitaler Signatur

07.01.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Deutsche Telekom hat nach eigenen Angaben mit der Ausgabe von Chipkarten begonnen, die den Richtlinien des deutschen Signaturgesetzes entsprechen. Damit können Kunden elektronische Daten rechtsverbindlich am Computer unterschreiben - falls ein Kartenleser angeschlossen sein sollte... Interessenten können ihre Signatur bundesweit in jeder "T-Punkt"-Filiale beantragen. Die Telekom wurde von der Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation als erstes Unternehmen für den Betrieb eines signaturgesetzkonformen Trust Centers (Verwaltungsstelle für digitale Signaturen) zugelassen.