Notrufnummern ebenfalls betroffen

Telefonnetz der Telekom im Siegerland nach Brand ausgefallen

21.01.2013
Nach einem Brand in einer Vermittlungsstelle ist im Raum Siegen (Nordrhein-Westfalen) das Telefonnetz der Telekom ausgefallen. Auch die Notrufnummern von Polizei und Feuerwehr waren vorübergehend nicht zu erreichen.

Am Montagnachmittag sei der Mobilfunk wieder in Betrieb gegangen und auch die Notrufnummern und Teile des Internets funktionierten wieder, berichtete ein Sprecher der Telekom in Bonn. Beim Festnetz gab es zunächst weiterhin Störungen.

Eine mobile Systemtechnik soll ab Dienstag die defekten Teile der Vermittlungsstelle ersetzen. Bis die Störungen komplett beseitigt sind, wird es nach Angaben des Sprechers voraussichtlich bis Donnerstag dauern. Auch Teile des angrenzenden Oberbergischen Kreises waren nach Angaben der Kreisverwaltung von den Störungen betroffen. (dpa/sh)

Newsletter 'Netzwerke' bestellen!