Web

 

Telefónica steigert Gewinn

17.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der spanische TK-Carrier Telefónica hat seine Geschäftsbilanz für das abgelaufene erste Fiskalquartal 2000 bekannt gegeben. Das Unternehmen verbuchte gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (258 Millionen Euro) eine Steigerung seines Nettogewinns um 34 Prozent auf 346 Millionen Euro. Gleichzeitig kletterte der Gewinn vor Steuern und Zinsen von 573 Millionen Euro im Vorjahresquartal um knapp 50 Prozent auf rund 854 Millionen Euro. Der Umsatz betrug 6,45 Milliarden Euro (erstes Quartal 1999: 5,27 Milliarden Euro).