Web

 

Telecom Italia Mobile legt Geschäftsergebnis 2000 vor

07.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Telecom Italia Mobile SpA (TIM) hat ihren Nettogewinn im Geschäftsjahr 2000 im Vergleich zum Vorjahr von 1,55 auf 1,86 Milliarden Euro gesteigert und erfüllt damit die Erwartungen der Analysten. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) wuchs im Vergleichszeitraum um elf Prozent auf 3,85 Milliarden Euro. Der Umsatz des Mobilfunk-Carriers belief sich im Geschäftsjahr 2000 auf 7,93 Milliarden Euro (Vorjahr: 7,45 Milliarden Euro).