Power-Chip

Tegra 2 3D wird im Februar vorgestellt

24.01.2011
Nvidia wird auf der Mobilfunkmesse Mobile World Congress offenbar eine spezielle 3D-Version seines Tegra-2-Chips vorstellen.

Das Technik-Blog "Techeye" hat einen Screenshot aus einer Präsentation von Nvidia veröffentlicht, die offenbar für den Mobile World Congress gedacht ist. Daraus geht hervor, dass der Chip-Hersteller eine spezielle 3D-Version seines Tegra-2-Prozessors vorstellen wird. Er soll auf dem Design des Dualcore Cortex A9 basieren und eine maximale Taktfrequenz von 1,2 Gigahertz haben.

Eine grobe Leistungsangabe macht der Hersteller auch – der Tegra 2 3D soll 5520 MIPS (Million Instruction per Second/ Millionen Befehle pro Sekunde) verarbeiten können. Zum Vergleich: Um diese Leistung zu erzielten, benötigte man vor etwa acht oder neun Jahren noch PC-Prozessoren. Die Produktion des neuen Chips soll noch im 1. Quartal 2011 beginnen.

Wie Techeye weiter berichtet, könnten bald Handys und Tablets dem Tegra 2 3D und einem LCD-Touchscreen von Masterimage 3D auf den Markt kommen. Der Hersteller setzt für sein Display nicht auf die Parallax-Schranken-Technik, die Nintendo bei der Nintendo 3DS verwendet und Sharp bei seinen 3D-Smartphones "003SH" und "005SH". Stattdessen verwendet das Unternehmen für seine autostereoskopischen Bildschirme eine "Cell Matrix Parallax"-Technik, die hohe Display-Helligkeit und sehr gute Blickwinkel auf das Display ermöglichen soll. Hilfsmittel wie spezielle Brillen benötigt man für die räumliche Wahrnehmung nicht. Masterimage 3D verspricht, dass dreidimensionale Inhalte wahlweise im Hoch-, oder im Querformat betrachtet werden können, außerdem soll sich der 3D-Effekt auch einfach abschalten lassen.

Vor kurzem wurde noch fleißig über den Nachfolger Tegra 3 spekuliert. In einem Interview hatte Nvidia-Chef Mike Rayfield erklärt: "Ich werde dem Zyklus einer jährlichen Produktvorstellung ziemlich nahe kommen". Statt des Tegra 3 wird das Unternehmen wohl den Tegra 2 3D auf dem Mobile World Congress zeigen. Die Mobilfunkmesse beginnt am 14. Februar in Barcelona.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Mobile & Apps' bestellen!