Web

 

Techtracker: Jede Menge Updates auf einen Blick

17.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der amerikanische Internet-Informationsdienst Techtracker Support Network hat seine unterschiedlichen Update-Meldeseiten unter der Adresse Versiontracker.com zusammengelegt. Auf dieser Site besteht ab sofort die Möglichkeit, sich über aktuelle Softwareupdates für Windows, Mac-OS sowie Palm-OS auf dem laufenden zu halten.

Der Versiontracker ist zunächst einmal kostenlos. Techtracker bietet aber auch einen "Professional"-Dienst an. Dieser kostet zurzeit knapp 50 Dollar pro Jahr. Der Nutzer installiert dabei eine spezielle Desktop-Software, die die auf dem jeweiligen Rechner installierten Programme inventarisiert und mit den Update-Listen des Dienstes vergleicht. Sobald eine neuere Version verfügbar ist, wird der Pro-Kunde automatisch informiert.