Technikvorstand Horn verlässt T-Mobile

Karriere in der IT ist ihr Leib- und Magenthema - und das seit 18 Jahren. Langweilig? Nein, sie endeckt immer wieder neue Facetten in der IT-Arbeitswelt und in ihrem eigenen Job. Sie recherchiert, schreibt, redigiert, moderiert, plant und organisert.

Erneut gibt es einen Wechsel bei T-Mobile. Nachdem Philipp Humm sich als Deutschland-Chef des Mobilfunkanbieters zurückgezogen hat, geht auch Joachim Horn.

Er arbeitete seit gut einem Jahr als Chief Technology Officer und Mitglied des Executive Committee von T-Mobile International. Ende März verlässt er den Konzern.

Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt. Horn verantwortete zuletzt die Netzmodernisierung in den Core-, Funk- und Serviceplattformen.

Vor sechs Jahren kam er als Geschäftsführer Technik zu T-Mobile Deutschland und leitete gleichzeitig den Bereich Planning and Engineering bei T-Mobile International.(am)