Web

 

TecChannel: Athlon hat weiter die Nase vorn

25.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der von Intel heute vorgestellte "Pentium III EB" (Codename "Coppermine", CW Infonet berichtete) bleibt nach ersten Tests des neuen IDG-Webzines TecChannel "hinter den Erwartungen zurück". Bei nahezu gleicher Taktfrequenz liege der konkurrierende "Athlon" von Advanced Micro Devices (AMD) mit 650 Megahertz unter den Betriebssystemen Windows 98 und NT immer noch deutlich vor dem Intel-Prozessor, den die Kollegen in der 667-Megahertz-Variante testen konnten.

Unter Windows NT - gemessen mit Sysmark 98 - war der AMD-Chip im Test rund vier Prozent schneller, unter Windows 98 um sieben Prozent. Das Testsystem für den Intel-Prozessor war sogar mit dem schnelleren PC133-Hauptspeicher ausgerüstet, der für den Athlon derzeit noch nicht verfügbar ist. Den Resultaten zufolge erreicht der Coppermine bei 3D-Spielen knapp das Niveau des AMD-Rivalen und hat (im Rahmen der Meßgenauigkeit) die gleiche Performance. Damit gebühre dem Athlon auch weiterhin die Krone für den schnellsten x86-Prozessor für PCs, meint TecChannel.