Web

 

TDS gibt Geschäft in Amerika und der Schweiz auf

20.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Neckarsulmer ASP (Application Service Provider) TDS engagiert sich nicht länger in Amerika und der Schweiz. Das Unternehmen teilte heute mit, es gebe seine Anteile an Multivision in Chile, Mexiko und Brasilien auf und veräußere seine Visionone-Anteile in den USA und der Schweiz wieder an die Visionone Worldwide. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. TDS will sich nun nach eigenen Aussagen konsequent dem Kerngeschäft Application Hosting und Beratung in Europa widmen. (tc)