Web

 

TDS bekommt einen neuen Outsourcing-Chef

15.03.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der schwäbische IT-Dienstleister TDS hat Konrad Meier (42) zum neuen Leiter des Geschäftsbereichs IT-Outsourcing ernannt. Meier übernimmt die Position ab dem 1. April von Thomas Gebhardt, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Gebhard hat mit den IT-Outsourcing- und Application-Hosting-Diensten nicht nur den größten Geschäftsbereich bei TDS geführt, sondern war auch CIO des Unternehmens. Der neue Outsourcing-Chef Meier kommt von EDS, wo er als Leiter des Neukundengeschäfts für die Vorbereitung und Durchführung sämtlicher Outsourcing-Projekte verantwortlich zeichnete. Zuvor war er beim Debis Systemhaus tätig.