Web

 

Tata kooperiert mit Hyperion

19.01.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der BI-Softwareanbieter (Business Intelligence) Hyperion hat eine weltweite Partnerschaft mit dem indischen Dienstleister Tata Consultancy Services (TCS) angekündigt. Tata will die Software von Hyperion demnach vor allem im Bereich Finanzdienstleistungen einsetzen, um seinen Kunden darauf basierende Lösungen aus den Anwendungsgebieten Unternehmens/Finanz-Reporting, Management-Dashboards und Compliance (Reporting) anzubieten.

Tata wolle solche Applikationen auch selbst entwickeln, hieß es in einer Unternehmensmitteilung. Es hat dazu in seinem Entwicklungszentrum Bangalore Delivery Center ein internes Hyperion Center of Excellence eingerichtet, das sich überwiegend auf die Definition und Umsetzung von Best Practices konzentrieren und dazu Basis-Softwarekomponenten entwickeln, Prozesse definieren, Kompetenzen aufbauen sowie aktuelle und aufkommende technologische Trends verfolgen. (tc)