Mobile Kommunikation

Tango – Funktionsreiche Alternative zu Whatsapp, Instagram und Skype

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Tango ist eine vielversprechende Kommunikations-App aus dem Sillicon Valley, die Kurznachrichten, Audio- und Videokonferenzen, Foto-Sharing, Spiele und Musik unter einen Hut bringt.

Funktionalität: Spätestens seit Facebook Anfang des Jahres die weltweit beliebte App Whatsapp für sage und schreibe 19 Milliarden Dollar übernommen hat, ist auf dem Markt für mobile Kommunikation viel los. In diesem zukunftsträchtigen Markt, der von Internet-Riesen wie Apple, Google, Facebook, Twitter und Co. dominiert wird, versuchen immer neue Startups ihr Glück — und das obwohl die Aussichten für einen Erfolg realistisch betrachtet extrem gering sind. So findet man in den App Stores von Apple und Google ständig neue Apps, die hoffen, das nächste große soziale Netzwerk zu sein. Dazu zählt die Mobile Messaging App Tango aus Mountain View, die 2009 lanciert wurde.

Installation: Das Programm ist nicht nur für iOS und Android, sondern auch für Blackberry und Kindle erhältlich und steht in den jeweilen Stores der Hersteller als kostenloser Download zur Verfügung. Neben den mobilen Apps können User auch auf einen Desktop-Client für Windows zurückgreifen. In allen Fällen ist eine Registrierung mit E-Mail und Passwort erforderlich.

Bedienung: Tango wartet mit einem modernen und optisch ansprechenden User Interface auf, das in fünf Sektionen aufgeteilt ist: Neuigkeiten, Suchen, Chat, Channels und Wiedergabe. Aufgrund dieser klaren Struktur bleibt die App einfach zu bedienen, obwohl sie unzählige Features bereitstellt. So können User SMS-Nachrichten an ihre Kontakte senden, Video- und Sprachanrufe tätigen, Fotos mit Familie, Freunden und Kollegen teilen, Computerspiele spielen, Musiknachrichten per Spotify senden, News lesen und einiges mehr — alles mit einer einzigen App. Damit versteht sich Tango als eine Art "All-in-One soziales Netzwerk", das eigentlich mit Facebook, Instagram, Whatsapp, Skype und Twitter konkurriert.

Fazit: Tango präsentiert sich als eine interessante Consumer-App, die die Themen Kommunikation, Entertainment und Social Media auf einen gemeinsamen Nenner bringt. Ob man neben Twitter, Facebook, Skype, Whatsapp und Co. wirklich noch eine weitere App braucht, muss jeder für sich entscheiden.

Tango

Version

Hersteller

TangoME, Inc.

Download-Link

Apps für verschiedene Plattformen herunterladen

Sprache

Englisch, Deutsch, uvm.

Preis

Kostenlos. In-App-Käufe verfügbar.

System

Web

Alternativen

Skype, Whatsapp, Instagram