Web

 

T-Systems übernimmt Geschäftsbetrieb von Alldata

18.05.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - T-Systems hat einer Mitteilung zufolge bereits am vergangenen Freitag einen Vertrag mit dem Versicherungskonzern ARAG geschlossen und übernimmt im Zuge dessen den Geschäftsbetrieb des IT-Dienstleisters und Softwareanbieters Alldata Systems GmbH. Das Kartellamt müsse der Transaktion noch zustimmen, erklärte die Geschäftskundentochter der Deutschen Telekom, die damit ihr strategisches Geschäftsfeld mit Dienstleistungen für die Finanz- und Versicherungsbranche ausbauen will.

Kamyar Niroumand, Geschäftsführer Enterprise Services bei T-Systems, erklärte dazu: "Mit den Alldata-Produkten und -Dienstleistungen werden wir der Versicherungswirtschaft Lösungen anbieten, die Geschäftsprozesse vollständig abbilden." Die Übernahme der IT-Tochter sei der Auftakt für eine richtungsweisende ICT-Partnerschaft mit der ARAG, die T-Systems "attraktive Wachstumschancen" eröffne.

Im Bankenumfeld hatte sich die Telekom-Tochter bereits zuvor verstärkt. Im Juli 2004 übernahm der Dienstleister das Softwareunternehmen SDS und dessen Standardsoftware "Geos" zur Abwicklung des Wertpapierhandels. Im November wurde der Zukauf dann in ein Joint Venture mit HSBC Trinkaus & Burkhardt eingebracht. (tc)