Web

 

T-Systems bietet künftig EMC-Speicher an

28.07.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Geschäftskundensparte der Telekom T-Systems bietet ihren Kunden künftig auch die Speicherlösungen des US-Herstellers EMC an. Die heute angekündigte strategische Zusammenarbeit erstreckt sich zunächst auf Deutschland, Österreich und die Schweiz. Beide Unternehmen wollen demnach im Bereich ILM-Services (Information Lifecycle Management) eine gemeinsame Strategie verfolgen und Musterlösungen entwickeln und testen, die Kunden von T-Systems dann in kurzer Zeit zum Einsatz bringen können. (tc)