Web

 

T-Online light hat einen Namen

16.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die angekündigte Billigmarke von T-Online heißt "Congster". Das Unternehmen bestätigte einen diesbezüglichen Bericht der "Wirtschaftswoche". Um sich vom Markenauftritt der Mutter abzugrenzen, wird deren Signalfarbe Magenta bei Congster durch die Farben Olivgrün und Orange ersetzt. Dies solle auch verhindern, dass das Kerngeschäft von T-Online kannibalisiert werde. Congster startet dem Bericht zufolge im März zur Messe Cebit. Details zu Preisen und Angeboten gibt es noch nicht. (ajf)