Web

 

T-Online expandiert in die Schweiz

09.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - T-Online geht in die Schweiz. Noch in diesem Jahr will der Internet-Ableger der Deutschen Telekom die Portalseite "www.t-online.ch" ans Netz bringen. Ähnlich wie die deutsche Einstiegsseite will man damit eine umfassende Informationsplattform mit Themenbereichen anbieten. Die Inhalte sollen in deutscher und französischer Sprache angeboten werden. Für die Expansion im Nachbarland wurde mit der T-Online.ch AG eigens eine neue Tochtergesellschaft gegründet. Diese steht unter Leitung von Günter Nierlich, früher Geschäftsführer der SwissOnline AG.