Web

 

T-Online eröffnet Reiseportal

23.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - T-Online, die Internet-Tochter der Deutschen Telekom, ist mit ihrem Online-Reiseportal an den Start gegangen. Ab sofort können über "T-Online Travel" Reisen gebucht werden. Der Service bietet zudem die Möglichkeit, Flug- und Hotelangebote zu ordern oder einen Mietwagen zu bestellen. Diese Angebote können dem Unternehmen zufolge veranstalterübergreifend miteinander kombiniert werden. T-Online Travel wurde im Sommer 2001 als Tochter der T-Online International AG unter Beteiligung der Preussag AG und der Thomas Cook AG (früher: C&N Touristic) gegründet. T-Online hält 75,1 Prozent an dem Unternehmen. Die zu Karstadt Quelle und Lufthansa gehörende Thomas Cook AG und Preussag (TUI) sind zu jeweils 12,45 Prozent beteiligt. Im Mai 2001 hatte die EU-Kommission das geplante Internet-Reiseportal einer eingehenden Prüfung unterzogen. Ursprünglich sollten Preussag und

Thomas Cook nämlich jeweils 25 Prozent der Anteile halten. Die Brüsseler Wettbewerbshüter befürchteten dadurch jedoch einen zu großen Einfluss der beiden Marktführer. (Computerwoche online berichtete).