T-Mobile und debitel starten 5-Freunde-Tarife MyFaves und Vario 5

01.10.2007
T-Mobile und debitel erweitern ihr Portfolio mit einem Community-basierten Tarif namens MyFaves bzw. Vario 5. Die Tarife bieten besonders günstige Minutenpreise zu fünf frei wählbaren Rufnummern. Dabei spielt es keine Rolle, ob in das eigene oder in fremde Netze telefoniert wird.

T-Mobile und debitel haben mit MyFaves und Vario 5 ab sofort einen Community-Tarif im Angebot, der den Nutzer kostengünstig mit seinen besten Freunden verbindet, unabhängig von deren Anbieter. Allerdings sollte der Freundeskreis überschaubar sein.

Bei MyFaves telefoniert der Nutzer zu fünf Rufnummern seiner Wahl für nur 5 Cent pro Minute, egal in welches Netz. Die Minutenpreise zu anderen Personen fallen jedoch mit 29 Cent recht hoch aus. Abgerechnet wird im 60/1 Sekunden-Takt. Kurznachrichten sind mit 19 Cent in alle Netze ebenfalls nicht gerade günstig, doch auch hier kann der Nutzer für 5 Euro zusätzlich im Monat den SMS-Preis zu seinen Lieblingsfreunden auf 5 Cent drücken.

Flexibilität wird groß geschrieben, auch bei den Freunden. So hat der Nutzer die Möglichkeit, jeden Kontakt einmal pro Kalendermonat kostenlos zu ändern. Beim Vertrag zeigt sich T-Mobile nicht ganz so locker, der Kunde bindet sich für 24 Monate an den Mobilfunkanbieter. Zusätzlich wird bei Vertragsabschluss ein einmaliger Anschlusspreis in Höhe von 25 Euro fällig. Die monatliche Grundgebühr liegt bei 17,50 Euro. Zur Einführung des Tarifes vergünstigt T-Mobile diese Gebühr bis 15.01.2008 auf 15 Euro.

Zeitgleich mit T-Mobile startet debitel den 5-Freunde-Tarif unter der Bezeichnung debitel Vario 5. Die Bedingungen entsprechen bis auf Kleinigkeiten dem myFaves-Tarif, zudem ist das Angebot nur im Netz von T-Mobile erhhältlich. Nur die Verfügbarkeit unterscheidet sich: während MyFaves in T-Punkten und auf der Web-Präsenz des Netzbetreibers buchbar ist, bietet debitel den Tarif Vario 5 in allen _dug- und debitel-Shops und unter www.debitel.de an.

Inhalt dieses Artikels