Web

 

T-Com-Vorstand: VDSL in acht Städten startbereit

26.06.2006
Das neue Hochgeschwindigkeitsglasfasernetz der Deutschen Telekom ist nach Einschätzung von T-Com-Vorstand Roland Kittel startklar.

In Düsseldorf, Frankfurt, Fürth, Köln, Leipzig, Nürnberg, Offenbach und Stuttgart könnten mindestens 50 Prozent aller Haushalte angeschlossen werden, sagte Kittel dem Nachrichtenmagazin "Focus". Die Tests seien weit fortgeschritten und würden voraussichtlich im Juli abgeschlossen.

In Berlin, Hamburg, Hannover und München ist das Netz laut "Focus" noch nicht ganz so weit. Dennoch solle VDSL pünktlich zum Beginn der Bundesliga-Saison am 11. August in allen zwölf Städten starten. Über die schnellen Kabel will T-Com gemeinsam mit dem Bezahlsender Premiere die Bundesliga live im Internet zeigen. (dpa/tc)