Web

 

Syzygy wächst auf niedrigem Niveau

29.10.2004

Die Web-Agentur Syzygy hat ihren Umsatz im dritten Quartal 2004 gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres um 7,1 Prozent gesteigert. In den nun abgeschlossenen drei Monaten erzielte der Dienstleister Einnahmen in Höhe von vier Millionen Euro, im Vorjahr waren es noch 3,8 Millionen Euro. Im sequentiellen Vergleich stagnierte der Umsatz. Das operative Ergebnis von 312 000 Euro entspricht einer Ebit-Marge von 7,7 Prozent. Das Konzernergebnis beträgt 663 000 Euro. Das entspricht einem Gewinn von sechs Cent pro Aktie. Die operative Cashflow-Entwicklung betrug 1,55 Millionen Euro, die liquiden Mittel stiegen um 1,6 Millionen Euro gegenüber dem zweiten Quartal 2004 und beliefen sich zum 30. September auf 47,3 Millionen Euro. Dies entspricht 3,94 Euro je Aktie.

Syzygy erwartet für das vierte Quartal sinkende Einnahmen und ein leicht reduziertes operatives Ergebnis gegenüber dem dritten Quartal 2004. Das Management ist jedoch zuversichtlich, den prognostizierten Gewinn von 21 Cent pro Aktie für das gesamte Geschäftsjahr erzielen zu können. (jha)