Web

 

Syzygy AG belohnt seine Aktionäre

15.04.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Vorstand und Aufsichtsrat des Internetdienstleisters Syzygy AG schlagen in einer Ad-hoc-Mitteilung für die ordentliche Hauptversammlung am 4. Juni eine Sonderausschüttung vor. Die Aktionäre sollen 1,50 Euro je Aktie aus einer Kapitalrücklage im Rahmen einer Kapitalerhöhung erhalten. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben bereits seit drei Quartalen in Folge pofitabel und verfügt über eine Liquiditätssumme von 59 Millionen Euro. Nach der geplanten Sonderausschüttung bliebe dem Unternehmen nach eigenen Angaben ein Cash-Polster von 42 Millionen Euro. (iw)