Web

 

Systems-Besucher zeigen Herz

13.10.2006
Auf der Münchner ITK-Messe werden jeden Abend ab 17 Uhr im ERP-/CRM-Forum originelle und nützliche Produkte versteigert, die die Aussteller stiften. Der Erlös geht an bedürftige Kinder.

Wenn die Systems ab dem 23. Oktober 2006 ihre Pforten öffnet, haben Messebesucher die Gelegenheit, sich abseits des üblichen Messerummels für einen guten Zweck zu engagieren. Im von der Trovarit AG und der COMPUTERWOCHE organisierten ERP-/CRM-Forum (Halle A1, Stand 406) werden täglich ab 17 Uhr Produkte versteigert, die von den Systems-Ausstellern gespendet wurden.

Auf der langen Liste der Versteigerungsobjekte, deren Wert sich auf rund 25 000 Euro beläuft, befinden sich nicht nur Gadgets, Gutscheine und Werbeartikel. Ebenso sind dort Flugreisen nach Luxemburg (gesponsert von Luxair), Wochenend-Gutscheine von Europcar und aktuelle Versionen von Business-Software-Lösungen zu finden. Stephan Ehlers, Auktionator und Urheber dieser Idee, konnte im vergangenen Jahr dem Projekt "Artists for Kids" 1850 Euro überreichen. In diesem Jahr soll diese Summe deutlich übertroffen werden. Die von Filmproduzent Bernd Eichinger gegründete Initiative kümmert sich kreativ um gefährdete Jugendliche in München und versucht ihnen faire Startchancen in das Berufsleben zu verschaffen. Nähere Informationen - auch für Aussteller, die noch Produkte stiften möchten, unter www.messe-versteigerung.de

oder www.ballaballa.com. (hv)