Web

 

Systems 2006: Es droht Gedränge

31.03.2006
Die süddeutsche IT-Messe findet dieses Jahr parallel zu einer anderen Veranstaltung statt.

Das Münchner Messegelände wird dieses Jahr zur IT-Messe Systems sehr gut besucht sein - was weniger am Konzept der Ausstellung liegt, sondern vielmehr an der parallel stattfindenden "Expo Real". Die Messe für Gewerbeimmobilien findet traditionell im Sommer statt, muss 2006 jedoch wegen der Fußball-WM auf einen Termin im Herbst ausweichen. Hintergrund ist das internationale Pressezentrum, das für die WM auf dem Münchner Messegelände errichtet wird.

Damit einher geht eine neue Aufteilung der Messehallen: Die Systems (23. bis 27. Oktober) findet dieses Jahr in den sechs Hallen der A-Reihe statt, die Expo Real (23. bis 25. Oktober) zieht in vier Hallen der Segmente B und C ein. Ausgebaut wird der TK-Kongress "Communication World", der bis dato nur am ersten Systems-Montag ausgerichtet wurde: Ein "Mobile Summit" soll nun bis Dienstag Mittag abgehalten werden, daran anschließend findet bis einschließlich Mittwoch der "NGN Summit" statt. Hierbei geht es um Kommunikationsnetze der nächsten Generation.

Die Medientage München sind 2006 hingegen von der Systems abgetrennt worden: Die Fachveranstaltung findet in der Woche vor der IT-Messe vom 18. bis zum 20. Oktober statt. (ajf)