Web

 

SYSTEMS 2001 schrumpft um 15 Prozent

04.10.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach dem Rekordjahr 2000 rechnet die Leitung der Münchner IuK-Fachmesse SYSTEMS 2001 aktuell mit 2850 Ausstellern und 147.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Das sind rund 15 Prozent weniger als im Vorjahr. "Die Situation ist für uns bedauerlich. Im Hinblick auf die Marktzahlen und gekürzten Marketing-Budgets schneiden wir aber vergleichsweise gut ab", erklärte Joachim Enßlin, Geschäftsführer der Messe München. Gespräche mit der Industrie hätten bestätigt, dass die Marketingausgaben - aus denen auch Messeauftritte finanziert werden - derzeit Einbußen zwischen 30 und 80 Prozent erfahren. Enßlin rechnet trotzdem nicht damit, dass sich die Anzahl der Fachbesucher gegenüber dem Vorjahr stark verändert.