Gadget des Tages

Syre Watch Case bei Kickstarter - iPod nano im Uhren-Look

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Anyé Spivey ist ein begeisterter Sportler, der seinen iPod nano von Apple während des Trainings ohne Kopfhörerkabel nutzen wollte. Also entwickelte er Syre und erweiterte die Funktion des MP3-Players.

Der Smartphone-Siegeszug hat die Welt der Gadgets in einem Ausmaß verändert, wie es selbst die kühnsten Entwickler nicht für möglich gehalten hätten. Nachdem die Mobiltelefone nun in jeder Lebenslage anzutreffen sind, erobern smarte Uhren wie Pebble, Smartwatch oder i’m Watch die Herzen von Gadget-Freunden. Mit Syre Watch Case kommt eine Erfindung hinzu, die aus dem iPod nano eine Sport-Uhr mit erweiterter Bluetooth-Funktion macht.

Das Case im Uhrendesign wurde vom ehemaligen Investmentbanker Anyé Spivey entwickelt und wird derzeit auf Kickstarter präsentiert. Dabei zeigt die breite Unterstützung der Idee - die ursprünglich anvisierten 75.000 US-Dollar (rund 61.700 Euro) wurde bereits zwei Wochen vor Ablauf übertroffen - dass ein Bedarf für das Gadget vorhanden ist. Neben der Schutzfunktion für den MP3-Player von Apple bietet das Syre Watch Case zudem Bluetooth für drahtlose Kopfhörer. Laut Spivey war das der Hauptgrund für die Erfindung, da er während des Sports keine störenden Kabel am Körper haben wollte, der iPod nano allerdings keine Bluetooth-Kopfhörer ohne zusätzliche Adapter unterstützt.

Der Adapter ist direkt in das Armband aus flexiblem Kunststoff integriert, so dass kein zusätzlicher Dock-Connector benötigt wird. Nach Angaben des Kaliforniers lässt sich der iPod nano problemlos innerhalb des Case laden. Wer die Marktreife des Gadgets unterstützen möchte, kann das noch bis 5. August auf Kickstarter tun. Bisher wird das Projekt bereits von 1175 Unterstützern gefördert, die bereits 116.000 US-Dollar (rund 95.500 Euro) in das Watch Case investiert haben.

Für 50 US-Dollar (rund 41 Euro) kann man sich eines der Geräte in der Farbe seiner Wahl (insgesamt wird es sechs Farben geben) reservieren. Ab 99 US-Dollar (rund 82 Euro) gibt es noch einen Bluetooth-Kopfhörer oben drauf. Möchte man 150 US-Dollar (rund 123 Euro) investieren, erhält der Unterstützer zusätzlich einen iPod nano mit acht Gigabyte Speicher. Der weltweite Versand kostet 15 US-Dollar (rund 12 Euro).