Web

 

Symantec wechselt Mitteleuropa-Spitze aus

05.05.2006
Achim Deboeser tritt mit sofortiger Wirkung von seinem Posten als Vice President EMEA Central Region bei Symantec zurück.

Die Stelle des Zentraleuropa-Chefs (D, A, CH und Ostmitteuropa) wird interimsweise Dieter Giesbrecht einnehmen, vormals Chef der Geschäftseinheit " Enterprise Administration", die aber in dieser Form bei Symantec nicht mehr existiert, wie unsere Schwesterpublikation "ComputerPartner" berichtet.

Auch die bisher vakante Position des Country Managers Deutschland soll wieder besetzt werden - mit Robert Jan Vissers. Der Holländer war zuletzt in der Global Sales Operations-Organisation in den USA bei Symantec tätig.

Bis Juli 2005 war Achim Deboeser Vizepräsident der EMEA Central Region bei Veritas Software. Dann übernahm er diese Position in dem mit Symantec fusionierten Unternehmen. Der Manager blickt auf eine 20jährige Karriere in der IT-Industrie zurück Vor seinem Wechsel zu Veritas Anfang 2001 war er Geschäftsführer bei Legato. Zu den früheren Stationen seiner Laufbahn zählen leitende Positionen bei J.D. Edwards, Linotype-Hell, Sherpa Corporation, Prime-Computervision und Hewlett-Packard. (rw/tc)