Web

 

Symantec kooperiert mit chinesischer Huawei

22.05.2007
Symantec startet ein chinesisches Gemeinschaftsunternehmen mit Huawei Technologies.

Beide Firmen wollen dabei laut "Wall Street Journal" gemeinsam Sicherheits- und Speicher-Appliances entwickeln und an Telekommunikations-Anbieter und Unternehmen weltweit vermarkten. Sitz des Joint Ventures wird Chengdu. Huawei wird 51 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen halten und Symantec die verbleibenden 49 Prozent. Die Chinesen bringen ihre Geschäftsbereiche Telecom-Storage und Security ein, Symantec steuert einige seiner Enterprise-Storage- und Sicherheitssoftware-Lizenzen sowie 150 Millionen Dollar bei. (tc)