Web

 

Symantec erneuert Mac-Virenschutz

13.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Symantec hat "Norton AntiVirus 10 für Macintosh" angekündigt. Die bei Apple-Nutzern bislang als eher instabil verschriene Software informiert nun per Dashboard-Widget über aktuelle Virenbedrohungen. Außerdem können Anwender nun so genannte Safe Zones einrichten und damit zum Beispiel bereits gescannte CD/DVDs von künftigen Prüfungen ausnehmen. Ein Scan einzelner Dateien oder Ordner kann jetzt auch über das Kontextmenü angestoßen werden.

Norton AntiVirus 10 für Macintosh ist nach Angaben des Herstellers kompatibel mit der neuen Version von Mac OS X 10.4 ("Tiger"). Es wird voraussichtlich ab Ende Juni für knapp 80 Euro im Handel erhältlich sein; ein Upgrade von der Vorversion kostet rund 50 Euro. (tc)