Web

 

Sybase testet Enterprise Portal 5.0

06.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sybase will die Betaversion der Portalsoftware "Enterprise Portal 5.0" am 15. August an die Tester ausliefern. Im Paket enthalten ist das "Portal Studio" zur Entwicklung so genannter "Portlets". Dabei handelt es sich um Applikationen, die innerhalb eines Portals laufen und deren Spezifikationen zur Zeit innerhalb des Java Community Process entwickelt werden. Außerdem hat der Hersteller die Unterstützung von Web-Services ausgebaut. Enterprise Portal 5.0 wird zudem eine verbesserte Version des "Portal Framework" enthalten, verspricht Sybase. Es unterstützt das LDAP (Lightweight Directory Access Protocol), SSL (Secure Sockets Layer) und Authentifizierungsmachanismen, die auf Zertifikaten sowie Benutzerprofilen basieren.

Das fertige Produkt kommt voraussichtlich im Oktober auf den Markt. Der Preis soll sich laut Sybase gegenüber der aktuellen Version 2.5, die 85.000 Dollar pro CPU kostet, nicht ändern. (lex)