Web

-

Sybase strukturiert um

07.12.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Mit Restrukturierungen will Sybase seine Ergebnisse verbessern. Die Datenbank-Company soll eine neue globale Organisationsstruktur erhalten und in vier große Unternehmenseinheiten aufgeteilt werden. Neben der bereits angekündigten "Mobile and Embedded Computing Division", die sich mit mobilen Anwendungen beschäftigt, soll es in Zukunft Bereiche geben, die sich auf unternehmensweite Softwarelösungen ("Enterprise Solutions"), Internet-Anwendungen ("Internet Applications") und Business Intelligence konzentrieren. Jede Unternehmenseinheit wird eigene Abteilungen für Marktforschung, Partner- und Produktmarketing sowie Kundenunterstützung zugeordnet bekommen.