Web

 

Sybase mit Quartalsgewinn

26.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die Sybase Inc. schreibt im ersten Quartal 1999 wieder schwarze Zahlen. Die Erträge für das erste Vierteljahr betragen rund 210 Millionen Dollar der Gewinn liegt bei 5,9 Millionen Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres mußte der Datenbankspezialist noch einen Verlust von 81,2 Millionen Dollar ausweisen. Bei Sybase führt man die positive Bilanz auf die Umstrukturierungen zurück, die Ende letzten Jahres vorgenommen wurden. Das Unternehmen entließ damals rund 400 Mitarbeiter und gliederte sich in vier eigenständige Geschäftsbereiche.