Web

 

Swisscom verkauft Debitel-Anteil an Permira

30.04.2004

Das Private-Equity-Unternehmen Permira teilt mit, es übernehme im Auftrag der Luxemburger Telco Holding die Anteile der Swisscom (95% des Grundkapitals) an der Debitel AG. Der Kaufpreis betrage 640 Millionen Euro und werde mit Abschluss des Kaufvertrages fällig. Dieser soll vorbehaltlich der Zustimmung verschiedener Kartellbehörden bis Juni 2004 erfolgen. Einen Teil des Kaufpreises (210 Millionen Euro) stellt Swisscom darlehensweise in Form einer Verkäuferfinanzierung zur Verfügung. Über die weiteren Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Telco Holding bietet den Debitel-Aktionären 11 Euro pro Aktie in bar. Details werden in der Angebotsunterlage veröffentlicht. Die für den 18. Mai 2004 geplante Debitel-Hauptversammlung wird auf den Sommer verschoben, der neue Termin soll demnächst mitgeteilt werden. (tc)