Web

 

Suses Firewall bedient jetzt auch VPNs

21.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die kürzlich erschienene "Firewall on CD" der Nürnberger Suse Linux AG ist nun auch in einer Version für Virtual Private Networks (VPNs) erhältlich. Damit lassen sich nun auch Unternehmensstandorte miteinander verbinden, Kunden, Partner und Lieferanten integrieren oder Außendienstler/Telearbeiter versorgen. Suses Firewall arbeitet als Application Level Gateway mit einem Dateisystem auf CD, das sich nicht manipulieren lässt. Die anwenderspezifische Konfiguration wird separat auf einer schreibgeschützten Disk abgelegt. Die VPN Edition der Firewall kostet 1490 Euro plus Mehrwertsteuer und damit netto 350 Euro mehr als die Standardausführung (Computerwoche online berichtete). Der Preis beinhaltet Datenträger und Dokumentation, 30 Tage Installationssupport und ein Jahr Systempflege. (tc)