Web

 

Suse erhält Unterstützung von BMC

31.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-Softwarehersteller BMC unterstützt mit einigen seiner System-Management-Anwendungen künftig auch den Suse Linux Enterprise Server 8.0 (SLES). Dazu zählen die etablierte Produktreihe "Patrol" ebenso wie "Mainview" und der "Deployment Manager". Zusammenarbeiten wollen beide Unternehmen auch im Bereich Werbung und Marketing. Die BMC-Produkte laufen zunächst nur auf den Suse-Distributionen für Intel-basierende Server und Mainframes, so der Hersteller. Suse offeriert den SLES darüber hinaus auch für IBMs I-Series-Server (vormals AS/400) und die Risc/Unix-Maschinen der P-Series. Erst kürzlich hat Suse eine ähnliche Partnerschaft mit dem Speichermanagement-Spezialisten Veritas bekanntgegeben. (wh)