Web

 

Suse bringt Developer-Kit für IBMs "eServer iSeries"

09.08.2001
Die Nürnberger Suse Linux AG bietet im Rahmen ihrer Linux-Distribution für IBM s ehemalige AS/400-Rechner (jetzt "eServer iSeries") nun auch ein Toolkit mit Java-Entwicklungswerkzeugen an.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Nürnberger Suse Linux AG bietet im Rahmen ihrer Linux-Distribution für IBMs ehemalige AS/400-Rechner (jetzt "eServer iSeries") auch ein Java-Developer-Kit an. Das "IBM Java Developer Kit for Linux", das für "Suse Linux 7.1" zertifiziert wurde, enthält ein komplettes Tookit an Entwicklungswerkzeugen samt Runtime-Testumgebung für die Entwicklung von Java-2-Applikationen. Die "Suse Linux Developer Edition for iSeries" umfasst zudem "Suse Linux 7.1 für PowerPC", "Suse Linux 7.1 für iSeries" und "Suse Linux 7.2 Professional für IA32". Die Software ist ab Mitte August direkt bei Suse für 199 Euro plus Mehrwertsteuer erhältlich.