Web

 

Suse AG schließt Vertriebsdeal mit IBM

18.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM wird künftig einige seiner Intel-Server-Modelle mit einer Suse Linux CD ausliefern. Der Nürnberger Linux-Distributor schätzt, dass durch die neue Vertriebsvereinbarung etwa 20 000 Kunden die Möglichkeit haben, das Produkt zu testen. Mit dem Abkommen darf die IBM auch eine bereits vorinstallierte Suse Linux-Version mit ihrem Netfinity Server vertreiben. Außerdem bietet das Nürnberger Unternehmen auch Linux-Produkte für die RS/6000 und S/390-Mainframes an.