Web

 

Surfcontrol liefert durchwachsene Zahlen ab

13.09.2006
Die Restrukturierung des Unternehmens schlägt auf die Ergebnisse durch.

Im Security-Bereich wachsen die Bäume auch nicht mehr in den Himmel: Der Content-Filterer Surfcontrol hat seine Einnahmen im vergangenen Geschäftsjahr (Ende: 30. Juni) um magere vier Prozent auf 102 Millionen Dollar gesteigert. Aufgrund hoher Restrukturierungskosten fiel der Vorsteuerprofit im Jahresvergleich von 6,9 Millionen auf 0,8 Millionen Dollar. Der Gewinn je Aktie schrumpfte von 19 auf zwei Cent. Surfcontrol hatte im Juli den Sicherheitsanbieter BlackSpider übernommen, um zu wachsen. (ajf)